Begleitforschung Mobile Diagnostiksysteme

Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE), Frankfurt

PartnerLogo

Homepage: http://www.vde.com/de

Der VDE zählt mit über 35.000 Mitgliedern zu den großen technisch-wissenschaftlichen Verbänden Europas. Die Medizintechnik ist ein Schlüsselthema des VDE. In der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) arbeiten Expertinnen und Experten an den zentralen aktuellen und zukünftigen Fragestellungen der Medizintechnik. Darüber hinaus erarbeitet die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE (DKE) als zuständige Organisation in Deutschland Spezifikationen und Normen für medizinische und medizintechnische Geräte bzw. Systeme sowie sicherheitsrelevante Festlegungen zum Schutz von Patienten und Anwendern. Alle Tests und Dienstleistungen rund um Produktsicherheit, Qualität und Gebrauchstauglichkeit zählen zum Portfolio des neutralen und unabhängigen VDE Instituts, einschließlich der Zertifizierung und Auditierung medizintechnischer Geräte und Systeme. Damit deckt VDE alle Bereiche von Forschung über Zulassung und Medizinproduktprüfung bis hin zur klinischen Anwendung ab. Im Begleitforschungsvorhaben bearbeitet der VDE primär die Themen „Standardisierung und Normung“ und „Netzwerkbildung und Nachhaltigkeit“. Beteiligt sind Dr. Thorsten Prinz und Janina Laurila-Dürsch.

 

Aktuelles

  • Neue Arbeitspapiere im internen Downloadbereich

    Neu im internen Bereich steht das Arbeitspapier "Nutzeranforderungen an die Technik" zur Verfügung. Unter News und Ausschreibungen finden Sie einen Artikel von Prof. Luppa zum "Direct-to-Consumer-Testing"    

Anstehende Termine

Keine Einträge vorhanden

 
 

© 2016 Fraunhofer ISI