Begleitforschung Mobile Diagnostiksysteme

Fraunhofer ICT-IMM, Mainz

PartnerLogo

Homepage: http://www.imm.fraunhofer.de

Das Fraunhofer ICT-IMM ist Mitglied der Fraunhofer Gesellschaft mit derzeit 67 Instituten. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen und entwickeln in den Kernkompetenzen Dezentrale und Mobile Energietechnik, Kontinuierliche Chemische Verfahrenstechnik, Medizinische Sonden und Technische Sensorik, Mikrofluidische Analysesysteme und Nanopartikel-Technologien. Daraus gewonnene Erkenntnisse und Entwicklungen finden in den Geschäftsfeldern Energie und Umwelt, Chemie, Verfahrenstechnik, Luft - und Raumfahrt, Biomedizinische Analytik und Diagnostik, Sicherheit sowie Industrielle Analytik Anwendung. ICT-IMM schlägt die Brücke von der Grundlagenforschung zur Anwendung, denn die Entwicklungen durchlaufen das Institut von der Idee über die Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung bis hin zu ihrer Umsetzung in kundenspezifische und marktnahe Ergebnisse. Zudem hat das ICT-IMM eine weitreichende Expertise in der Entwicklung automatisierter Gesamtsysteme im Feld der mobilen Diagnostiksysteme sowie der Standardisierung von mikrofluidischen Lösungen. Derzeit ist das ICT-IMM an mehreren BMBF-Vorhaben   beteiligt. In der Begleitforschung ist es hauptverantwortlich für das Thema „Technologie“. Dieses wird von Dr. Klaus Stefan Drese und Dr. Ralf Himmelreich bearbeitet.

 

Aktuelles

  • Neue Arbeitspapiere im internen Downloadbereich

    Neu im internen Bereich steht das Arbeitspapier "Nutzeranforderungen an die Technik" zur Verfügung. Unter News und Ausschreibungen finden Sie einen Artikel von Prof. Luppa zum "Direct-to-Consumer-Testing"    

Anstehende Termine

Keine Einträge vorhanden

 
 

© 2017 Fraunhofer ISI